Yogaschmuck online kaufen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINUNGEN (AGB)

1. Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns, Jai Jewellery („wir“), über die Internetseite http://www.jai-jewellery.com schließen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses auf den Webseiten verfügbare und damit gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Vereinbarungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

(2) Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


2. Vertragsabschluss

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(2) Mit dem Abschluss des Bestellvorgangs mittels der Aktivierung des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen, erklären Sie verbindlich Ihr Angebot zum Kauf der von Ihnen ausgewählten Waren (Bestellung). Wir bestätigen unverzüglich den Zugang der Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Anschrift. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar; sie kann jedoch mit einer ausdrücklichen Annahmeerklärung verbunden werden.

(3) Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Werktagen nach Zugang anzunehmen. Die Annahme der Bestellung durch uns erfolgt durch eine Bestätigung per E-Mail bei Versendung der bestellten Ware. Erst mit dieser Annahme kommt der Kaufvertrag zustande. Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestellung, etwa nach Prüfung Ihrer Bonität, abzulehnen. In diesem Fall werden wir Ihnen die Ablehnung schriftlich oder per E-Mail mitteilen.

(4) Nach Abschluss der Eingabe und vor dem verbindlichen Versand der Bestellung mittels Aktivierung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ werden Ihnen sämtliche Bestelldaten gesammelt angezeigt; Sie haben hier die Möglichkeit, Eingabefehler zu korrigieren.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.


3. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Jai Jewellery UG (haftungsbeschränkt)
Vertr. d. Julia Nußhart
c/o Factory Berlin
Rheinsberger Str. 76/77
10115 Berlin
Deutschland (Germany)
www.jai-jewellery.com
E-Mail: info@jai-jewellery.com
Tel: 0049-179 2313662

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg: HRB 170634B
USt.-Id Nr. DE301688974

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ab einem Warenwert von EUR 40 tragen wir, Jai Jewellery, die unmittelba en Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.


Muster-Widerrufsformular

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren


(*) Bestellt am (*)/erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Datum und Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


(*) Unzutreffendes bitte streichen.


4. PREISE, KOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Jai Jewelllery erhebt aufgrund der Kleinunternehmerregelung § 19 Abs. 1 Satz 2 USt keine Umsatzsteuer. Der Preis ist daher ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

(2) Beim Versendungskauf versteht sich der Preis zuzüglich der jeweils angegebenen Versandkosten. Die Versandkosten sind im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

(3) Die Bezahlung der Ware erfolgt ausschließlich vorab per Paypal.


5. LIEFERUNG, LIEFERFRIST UND VERSANDKOSTEN

(1) Wir liefern, solange der Vorrat reicht.

(2) Die verbindliche Frist, innerhalb der wir Ihnen die Ware im Fall der Annahme Ihrer Bestellung durch uns liefern (Lieferfrist), wird Ihnen im Verlauf des Bestellvorgangs angezeigt. Die Lieferfrist beginnt am folgenden Werktag nach Eingang Ihrer Bestellung.

(3) Für Verpackung und Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland berechnen wir pauschal 4,90 Euro. Die Versandgebühren für übrige Länder weltweit betragen 6,00 EUR. Ab einem Bestellwert von mindestens 108 EUR erfolgt der Versand kostenfrei.

(4) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Verbraucher mit der Annahme in Verzug befindet. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.


6. EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(2) Bis zum Eigentumsübergang haben Sie die Ware pfleglich zu behandeln.


7. MÄNGELHAFTUNG

(1) Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Bei Verträgen mit Unternehmern verjähren deren Mängelansprüche in einem Jahr ab Lieferung.

(2) Wir sind stets bemüht, die Produkte nebst Farbe und Struktur wahrheitsgetreu abzubilden. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass es zu geringfügigen Abweichungen zwischen geliefertem Produkt und dessen Abbildungen im Onlineshop kommen kann. Farbabweichungen können zumeist bedingt sein durch die Verwendung natürlicher Steine, die jeweils einzigartig sind. Auch Farbeinstellungen an den jeweiligen Monitoren zu Farbabweichungen führen; diese Abweichungen stellen keinen Mangel dar. Bei Fragen zu Produkten, können Sie uns gerne unter info@jai-jewellery.com kontaktieren.


8. HAFTUNG

(1) Wir haften in Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haften wir in demselben Umfang.

(3) Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in § 7 dieser AGB.

(4) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.


9. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über den Online-Shop können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.


10. Produkthinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Heilmöglichkeiten von Edelsteinen, Mineralien oder Kristallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt sind. Sie ersetzen keine ärztlichen Rat oder ärztliche Behandlung. Für erwähnte Eigenschaften und Wirkungen der Edelsteine kann keine Garantie übernommen werden.


11. Geltendes Recht, Erfüllungsort & Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts desjenigen Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Berlin, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Stand: 16. Mai 2015

Terms and Conditions

1. SCOPE, GENERAL

(1) The Jai Jewellery online shop is aimed exclusively at consumers. According to § 13 of the German Civil Code, a consumer is a natural person who concludes a legal transaction with a predominant objective that can be attributed neither to his/her commercial activities nor his/her work as a self-employed person.

(2) The present General Terms and Conditions apply to all purchase contracts concluded via the Jai Jewellery Online Shop (http://www.jai-jewellery.com) between us, the Jai Jewellery UG (limited), c/o Factory Berlin, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Germany, represented by Julia Nußhart and you in your capacity as consumer.

(3) In all cases, it is the version of the General Terms and Conditions available on the Websites, and hence the valid General Terms and Conditions, at the time of concluding the contract that is decisive.

2. CONTRACT CONCLUSION; RESERVATIONS

(1) Upon concluding the order process by activating the "Zahlungspflichtig bestellen (Purchase now )" button, you bindingly declare your offer to purchase the goods selected by you (order); we will immediately confirm receipt of the order by e-mail using the e-mail address provided by you. The receipt confirmation is not a binding acceptance of the order; it can however be linked with an explicit acceptance declaration.

(2) We are entitled to accept the contract offer included in the order within three working days following receipt. We will accept the order by means of an e-mail confirmation or by dispatching the ordered goods. The purchase contract is only concluded by means of this acceptance. We are entitled to reject the order; for example, after checking your credit worthiness. In this case, we will inform you of the rejection in writing or by e-mail.

(3) We reserve the right to sell goods in common household quantities only.

(4) We sell while supplies last only.

(5) After concluding the entry and prior to the binding dispatch of the order by means of activating the "Zahlungspflichtig bestellen (Purchase now)" button, all the order details are displayed for you; here, you have the opportunity to correct entry errors.

(6) The contract text is saved by us and sent to you by e-mail along with these General Terms and Conditions following receipt of your order.

3. PRICES, COSTS AND PAYMENT TERMS

(1) The price given on the Jai Jewellery online shop at the time the order is placed is binding. The price includes no VAT, as §19 Abs. 1 Nr. 1 of UStG (= German Value Added Tax Act) applies.

(2) A price offered within the context of special offers is exclusively limited to the special campaign. Special campaigns are always indicated as such.

(3) Shipping charges apply to deliveries. These charges are displayed to you prior to concluding the order process. Shipping within Germany is 4,90 EUR. Worldwide shipping is 6,00 EUR.

(4) Payment of goods is enabled vie PayPal; Through Paypal credit card payment is also made possible. The payment types concretely available to you are displayed during the ordering process.

(5) When paying using a credit card, the card is immediately debited.

(6) The right of the customer to offset counter-claims shall only exist if these counter-claims are uncontested or have been ascertained to be legally binding. You can only assert the right of retention if your counter-claim is based on the same contract relation.

4. DELIVERY, DELIVERY TIME AND SHIPPING CHARGES

(1) Worldwide shipping is possible since Feb 2017. You will be informed of the binding period within which we will dispatch the goods in the event of the acceptance of your order (delivery time) during the course of the ordering process. The delivery time begins on the working day following receipt of your order and is usually 5-7 days (except South America 7-10 days).

(2) If, for reasons for which you are responsible, the goods cannot be delivered, additional shipping charges will apply in the event of redelivery. In these cases, the shipping and return costs will be borne by you. In the case of a cancellation, Point 7 takes priority.

5. RESERVATION OF PROPRIETARY RIGHTS; BONUS PRODUCTS

(1) The delivered goods remain our property until full payment of the purchase price.

(2) You must handle the goods with care until transfer of ownership has taken place.

(3) Prior to transfer of ownership, you must neither pledge the goods nor assign them to third parties as collateral. You must inform us immediately in writing in the event of pledges, seizure or other third party dispositions. Email Julia: info@jai-jewellery.com

6. LIABILITY FOR DEFECTS

The valid legal stipulations relating to the liability for defects apply.

7. CANCELLATION INSTRUCTIONS

(1) Cancellation right: You are entitled to cancel this contract within fourteen days without providing a reason. The cancellation period is fourteen days from when you or a third party appointed by you who is not the carrier has taken possession of the goods. The product must be in new condition. If the product is ruined or used the product shall not be refunded.

(2) To exercise your right of cancellation, please follow these steps:

2.1. Write an email to Julia, info@jai-jewellery.com and let her know about your wish to return the product.

2.2. Please use the original Jai packaging in order to send the piece of jewelry back and make sure to wrap it up so it can be returned safely. Please send to the following address:

Jai Jewellery UG (haftungsbeschränkt)

Julia Nußhart
c/o Factory Berlin
Rheinsberger Str. 76/77
10115 Berlin
Germany

For this, you can use the sample cancellation form below, although this is not mandatory. To observe the cancellation period, it is sufficient to send us notification of the exercising of the right of cancellation prior to the expiry of the cancellation period.

Goods finished in accordance with customer specifications or goods which have been clearly tailored to the personal requirements of the customer are non-returnable.

SAMPLE CANCELLATION FORM

I/we (*) hereby cancel the contract for the purchase of the following goods (*)/the provision of the following service (*) concluded by me/us (*):

Ordered on (*)/ received on (*):

Consumer name:__________

Consumer address:__________

Consumer signature (only for paper notification) ______________

Date:________________

(*) delete as applicable.

EFFECTS OF CANCELLATION

If you cancel this contract, we will return all payments received from you, including the shipping costs (with the exception of additional costs arising as a result of you choosing a different form of shipping to the standard, less expensive shipping offered by us), immediately and no later than fourteen days from the day on which we receive notification of your cancellation of this contract. For this repayment, we will use the same means of payment as used by you during the original transaction, unless otherwise explicitly agreed with you; under no circumstances will you be charged fees for this repayment. We can refuse repayment until we have received the goods or until you have provided evidence that you have returned the goods, depending on which event is earlier.

8. APPLICABLE LAW

The law of the Federal Republic of Germany applies, with the exception of UN purchasing law, which expressively shall not apply. This choice of law applies only insofar as the protection provided is not withdrawn by compulsory provisions of the law of the country in which the consumer habitually resides.

9. INFORMATION ON ONLINE DISPUTE RESOLUTION

We are neither obligated to participate in a dispute-resolution procedure in front of a consumer arbitration board, nor are we willing to do so. Our e-mail for consumer complaints is: INFO@JAI-JEWELLERY.COM

BERLIN, 15 FEB 2017